Beachnews

Viruswarnung

Verband

Achtung!

In jüngster Vergangenheit werden vermehrt Mails versendet, deren Absender auf den ersten Blick ein Verantwortlicher beim NWVV sein könnte. Die falschen Mails sind zu erkennen an dem Absender " ....@mail.nwvv.de.

Wir bitten daher um besondere Aufmerksamkeit und raten, diese Mails samt Anhänge auf keinen Fall zu öffnen! Es droht der Verlust der Zugriffsmöglichkeit auf die eigenen Dateien!

Mails, die vom Nordwestdeutschen Volleyball-Verband e.V. verschickt werden, enden mit "....@nwvv.de" und werden in der Regel mit einer elektronischen Signatur versehen. Wir bitten im eigenen Interesse diesen Hinweis zu beachten.

veröffentlicht am Montag, 27. Juni 2016 um 14:28; erstellt von Becker, Marina
letzte Änderung: 27.06.16 14:39

Supercup in Hannover

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER