News aus dem Spielbetrieb des NWVV

DVV-Pokal: SV Bad Laer im Achtelfinale, Helios GRIZZLYS Giesen muss noch in die Quali

Spielbetrieb

Nach spannenden Wettkämpfen in der Endrunde des Nordwestdeutschen Pokals, ließen sich letztlich in Osnabrück SV Bad Laer bei den Frauen und Helios GRIZZLYS Giesen bei den Männern zu den Pokalsiegern Nordwest 2017/2018 von Pokalspielleiterin Monika Blömer küren. Die Mannschaft aus Bad Laer trifft nun im Achtelfinale des DVV-Pokals am 11.11.2017 auf den Erstligisten VC Wiesbaden. Die Spieler der Helios GRIZZLYS Giesen hingegen müssen sich noch in einem Qualifikationsspiel am 21.10.2017 dem SV Lindow-Gransee (ebenfalls 2. Bundesliga Nord) stellen, bevor dann der Sieger aus diesem Vergleich den Einzug in den DVV-Pokal feiern darf.

veröffentlicht am Mittwoch, 11. Oktober 2017 um 19:26; erstellt von Buhr, Fabian
letzte Änderung: 12.10.17 13:08

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER