News aus dem Spielbetrieb des NWVV

Nordwestdeutsche Meister/innen der Senioren stehen fest

Spielbetrieb

Am vergangenen Wochenende fanden auch im Seniorenbereich die Nordwestdeutschen Meisterschaften statt.

Bei den Seniorinnen spielten zwei Altersklassen um den Titel. Die Seniorinnen der Ü37 des USC Braunschweig konnten sich gegen den Ausrichter Tus Zeven und TSV Stelle durchsetzen.

In Braunschweig bei der Ü43 holte sich Bremen 1860 vor dem Wolfenbütteler VC und dem MTV Braunschweig das Ticket zur Deutschen Meisterschaft.

Bei den Senioren der Ü35 spielten der VfL Lintorf und der Vareler TB den Titel aus. Mit einem 2:1 siegte das Team aus der Region Osnabrück.

Der TuS Zeven richtete nicht nur die Nordwestdeutsche Meisterschaft der Seniorinnen aus, sondern auch die der Ü41 Senioren. Dort setzte sich MTV 48 Hildesheim gegen die VSG Hannover und den Ausrichter durch.

An dem Turnier der Ü47 der Senioren in Braunschweig nahmen stolze zehn Teams teil. Letztendlich bezwang der VfL Lintorf den VfL Wildeshausen im Finale mit 2:0. Dritter wurde der TSV Stelle vor der VSG Hannover.

Auch in der Alterklasse der Ü53 Senioren kommt der Nordwestdeutsche Meister aus Lintorf. Die Herren gewannen 2:0 gegen PSV Grün-Weiß Hildesheim.

Herzlichen Glückwunsch an alle Nordwestdeutschen Meister und viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften!

Die Vizemeister müssen sich ggf. noch in einer Qualifikationsrunde behaupten. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des DVV.

Ein großes Dankeschön geht an die ausrichtenden Vereine, ohne die die Nordwestdeutschen Meisterschaften der Senioren und Seniorinnen nicht möglich gewesen wären!

veröffentlicht am Mittwoch, 6. April 2016 um 10:45; erstellt von zzz_Linkmeyer, Jennifer
letzte Änderung: 06.04.16 10:45

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER