News aus dem Spielbetrieb des NWVV

SVG Lüneburg sorgt weiterhin für Furore

Spielbetrieb

Die SVG Lüneburg ist die Nummer eins im Norddeutschen Volleyball. 14 Heimspiele, 14 mal ausverkauft - das ist die Heimbilanz der SVG Lüneburg, die insgesamt 11.200 Zuschauer zu ihren Heimspielen begrüßen durfte! Nach einer famosen Aufstiegssaison mit dem Einzug in das Pokalfinale und dem dritten Platz in der Volleyball Bundesliga, bestätigte die SVG Lüneburg diesen Erfolg in der kürzlich abgelaufenen Saison auf eine überzeugende Art und Weise. In einem der spannendsten Halbfinalduelle seit Jahren, musste sich die SVG Lüneburg zwar hauchdünn dem CEV-Cup Sieger und Deutschen Pokalsieger Berlin Recycling Volleys geschlagen geben, doch der Verlauf der Spiele war beeindruckend. Die frechen Lüneburger drängten den Berliner Top-Club in beiden Spielen an den Rand der Niederlage  und hatten im zweiten Halbfinalrückspiel sogar zwei Matchbälle.

(Quelle: Henrik Morgenstern (SVG Lüneburg), Foto: Michael Behns)

veröffentlicht am Dienstag, 19. April 2016 um 15:49; erstellt von Buhr, Fabian
letzte Änderung: 19.04.16 15:57

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER