News aus dem Spielbetrieb des NWVV

Senioren-DM: VfL Lintorf (Ü53) holt Silber

Spielbetrieb

In der Altersklasse der Ü53 hatten die Senioren vom VfL Lintorf im Endspiel gegen den Gastgeber aus Norderstedt zwar das Nachsehen, konnten sich aber mit guter Turnierleistung die Silbermedaille und somit den Vizetitel sichern. Ein toller Erfolg, der die Strapazen am vergangenen Pfingstwochenende sicherlich schnell vergessen lässt. Die zweite Vertretung des NWVV, der PSW GW Hildesheim, erkämpfte sich mit einem 2:1 Sieg über die TSG Backnang noch den 9. Platz. Ebenfalls in Norderstedt fanden die Wettkämpfe der Ü43 der Frauen statt. Im Spiel um Platz 7 musste Bremen 1860 der Vertretung aus Berlin nach einem hart umkämpften Dreisatzspiel den Vortritt lassen. Die Austragung der Meisterschaftsspiele auf Bundesebene in den Altersklassen der Ü31 und Ü37 (Seniorinnen) sowie Ü41 und Ü47 (Senioren) fand in Dachau statt. Hier konnten FC 47 Leschede (Ü31) den 6. Platz und USC Braunschweig sowie TuS Zeven (beide Ü37) den 6. bzw. 10. Platz erzielen. Im Seniorenbereich landeten MTV 48 Hildesheim und VSG Hannover (beide Ü41) in der Endabrechnung auf dem 7. bzw. 8. Platz. Die Ü47-Herren des VfL Wildeshausen errangen einen achtbaren 5. Platz während VfL Lintorf in dieser Altersklasse nicht recht ins Turnier gefunden hat und letztlich den 11. Platz mit nach Hause nahm.    

veröffentlicht am Donnerstag, 19. Mai 2016 um 22:34; erstellt von Buhr, Fabian
letzte Änderung: 19.05.16 22:36

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER