News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

EM U18w: Zwei Niederlagen zum Auftakt

Jugend

Zwei Niederlagen setzte es für die weibliche U18 bei der EM in Arnheim. Mit der Türkei und Italien traf man allerdings auch gleich zu Beginn auf die gehandelten Turnierfavoriten. Die nächsten Spiele sollen die ersten Erfolge bringen. Mit Lina Alsmeier (FC 47 Leschede) und Luisa Keller (USC Braunschweig) sind zudem zwei Spielerinnen des NWVV in Holland am Start. Die dritte im Bunde, Pia Timmer (SCU Emlichheim), kann leider verletzungsbedingt nicht teilnehmen. Lina Alsmeier hat es bereits trotz der Niederlagen in die Bestenliste geschafft. Auf Google+ haben wir ein paar Eindrück aus dem Spiel gegen Italien zusammengefasst. Und dass die Mädels frohen Mutes sind und sich weiterhin kämpferisch zeigen werden, kann man hier nachlesen.

veröffentlicht am Montag, 3. April 2017 um 18:04; erstellt von Buhr, Fabian
letzte Änderung: 04.04.17 07:59

Länderspiel in Bremen

Supercup in Hannover

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER