FWD-Volleyball-Projekt
 

Zusätzlich zur FWD-Trainerausbildung bietet der NWVV den Volleyball-Freiwilligen aus Niedersachsen und Bremen die Teilnahme an der Seminarreihe "FWD-Volleyball-Projekt" an. Unter fachmännischer Begleitung werden die Themengebiete Vereins- und Projektmanagement angerissen, den Großteil der Reihe stellt die selbstständige Ausarbeitung eines eigenen Volleyball-Projekts im Nachwuchsbereich dar, das anschließend während des Freiwilligen Jahres in den Heimatvereinen umgesetzt wird.  

In der inhaltlichen Ausgestaltung des Projekts ist die Kreativität der FWD´ler/innen gefragt, von der Etablierung einer Beach-Jugend im Verein bis zur Durchführung eines größeren Events ist alles denkbar. Nach Ende der Seminarreihe unterstützt der NWVV seine FWD´ler/innen in ihrem Projekt beratend, zusätzlich ist die Unterstützung vor Ort durch den eigenen Mentor Voraussetzung für ein gutes Gelingen.
 



Eckdaten zum FWD-Volleyball-Projekt


6 Seminartage (können beim ASC als freie Seminartage angerechnet werden)

wöchentlicher Arbeitsaufwand für das Projekt: 6-8 Stunden

die zusätzliche Teilnahme an der FWD-Volleyball-Trainerausbildung ist wünschenswert

Voraussetzungen: Spaß am selbstständigen Arbeiten, Kreativität, Organisationstalent



Projekte 2016/2017

Hannah: Schnupper- und Sichtungstag in 3. Klassen

Lisa: Neujahrsvolleyballturnier

Toni: U18 - Vorbereitungsturnier

Natalie: Volleyballcamp in den Zeugnisferien

Lisa-Marie: Integrationsturnier "Volleygriert"

Miguel: Ferienolympiade in den Osterferien

Marc: Grundschulprojekt (AG und Turnier)

Dorian: Volleyball-Stationsturnier in Klasse 5/6

Laura: Grundschulprojekt (AG und Turnier)

Anna: NWVV-BeachCamp 2017



Termine 2017/2018


25.-27.08.2017: Startworkshop

13.-15.10.2017: Seminar

Juni 2018: Abschlusslehrgang





 

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER