Information zur Lizenzverlängerung


Manuelle Verlängerung der Lizenzformulare
 

Voraussetzung für eine zweijährige Lizenzverlängerung ist die Teilnahme an zwei Trainerweiterbildungen des NWVV (zwei Tagesveranstaltungen mit je 8 Unterrichtseinheiten oder eine Zweitagesveranstaltung mit 15 UE's) vor Ablauf der Gültigkeit. Eine regelmäßige Belegung einer Tagesveranstaltung pro Jahr wäre im folgenden wünschenswert.

Die Lehrgangsbescheinigungen findet jeder Teilnehmer im eigenen Profil unter Verband / Meine Veranstaltungen / Besuchte Veranstaltung

Die Trainerlizenzen inklusive ihrer Gültigkeit werden bereits in SAMS dargestellt. Es ist allerdings nicht möglich, diese Lizenz auszudrucken, denn es handelt sich um eine DOSB / DVV-Lizenz. Eine manuelle Verlängerung der DOSB-Lizenz durch den Fachverband ist weiterhin notwendig. Nachdem die Lizenz beim NWVV bearbeitet wurde, wird die Gültigkeit in SAMS aktualisiert und im Intranet des LSB verlängert.

Zur Verlängerung bitte die Teilnahme-Bescheinigungen über mindestens 15 UE plus Lizenz und einem ausreichend frankierten sowie adressierten Rückumschlag an das Lehrreferat senden, sofern diese nicht in SAMS hinterlegt sind.

Allgemeines zu den Weiterbildungen und ihren Inhalten gibt es unter www.nvv-online.de in der Rubrik "Trainer". Die Online-Anmeldungen sind i.d.R. im März in SAMS unter dem Menüpunkt Veranstaltungen möglich. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über das persönliche Benutzerprofil oder durch den Verein in SAMS (https://sams.nvv-online.de/SamsNvv/ma/).

Supercup in Hannover

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER